Das Internetrecht

Rechtsanwaltskanzlei Hennig - Dresden

Das Internetrecht stellt kein eigenes Rechtsgebiet dar, es ist vielmehr eine Schnittstelle unterschiedlicher Rechtsgebiete, beispielsweise des Urheberrechts, des Namen- und Markenrechts oder des Wettbewerbsrechts.

Unsere anwaltliche Kompetenz im Internetrecht:

  • Rechtliche Beratung sowie außergerichtliche und gerichtliche Vertretung zu allen Fragen des Internetrechts, E-Commerce und Online-Marketings
  • Überprüfung und Gestaltung von Internet-Auftritten (Online-Shop, ebay-Shop, etc.) unter besonderer Berücksichtigung wettbewerbs-, urheber- und markenrechtlicher Vorgaben zur Vorbeugung von Abmahnungen.
  • Informationspflichten, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Widerrufsrecht, Social-Media-Marketing und AdWord-Werbung.
  • Internetstrafrecht.

Sie benötigen anwaltliche Unterstützung im Internetrecht?

Kanzlei Hennig - Ihr Rechtsanwaltskanzlei im Internetrecht

Unsere Kanzlei arbeitet bundesweit.

Sie haben eine Abmahnung wegen illegaler Nutzung einer Tauschbörse erhalten und suchen nun einen spezialisierten Anwalt in Berlin, Dresden, Hamburg, München, Stuttgart, Köln, Düsseldorf etc.?
Die Kanzlei Hennig vertritt die Interessen von Privatpersonen bundesweit. Einen Schwerpunkt der Tätigkeit macht dabei die juristische Auseinandersetzung mit den denkbaren Sachverhalten und Fallkonstellationen aus, die im Zusammenhang mit einer Abmahnung wegen Filesharings, also der illegalen Nutzung einer Tauschbörse, auftreten.

Rufen Sie unsere Kanzlei an, wir helfen Ihnen: Telefon 0351 – 877 42 66

 

Internetrecht aktuell

Beitrag vom 11.11.2017

Einen Käufer auf eBay trifft die Pflicht zur wahrheitsgemäßen Bewertung. Diese ergibt sich als Nebenpflicht aus dem Kaufvertrag.

#ad

Beitrag vom 21.10.2017

Die bloße Verwendung des Hastags #ad am Beitragsende oder an zweiter Stelle von mehreren Hashtags genügt nicht, um einen Beitrag auf Instagram als Werbung zu kennzeichnen.