Rechtsanwalt Gernot Hennig M.B.L.

Vor der Gründung der eigenen Kanzlei war Rechtsanwalt Gernot Hennig, M.B.L. in einer Rechtsanwaltskanzlei in Dresden sowie in einem Technologieunternehmen nahe Cottbus tätig.

Der beruflichen Tätigkeit ging das Studium der Rechtswissenschaften an der Technischen Universität Dresden sowie das Referendariat am Landgericht Dresden voraus. Im Anschluss an das erfolgreich abgeschlossene zweite juristische Staatsexamen erwarb Rechtsanwalt Hennig zusätzlich während der Absolvierung des postgradualen Masterstudiengang „Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen“ sowohl unternehmensbezogene juristische Spezialkenntnisse auf den Gebieten, Gewerblicher Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht, IT-Recht, Mergers & Acquisitions, Finanz- u. Steuerrecht, Restrukturierung von Konzernunternehmen als auch wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse mit hohem Praxisbezug im Hinblick auf das Kooperations- und Netzwerkmanagement sowie Technologie- und Innovationsmanagement in Unternehmen.

Nach Verteidigung der Master-Arbeit zum Thema „Der urheberrechtliche Erschöpfungsgrundsatz im Online-Bereich am Beispiel von e-books“ (Urheberrecht), verlieh die renommierte Brandenburgische Technische Universität Cottbus Rechtsanwalt Hennig den akademischen Grad Master of Business Law (M.B.L.).

Anfahrt Dresden


Größere Kartenansicht